Rutanzigesee

Rutanzịgesee
 
[-z-], in der entdeckungsgeschichtlichen Literatur Mụta-Nsịge, in der Kolonialzeit Edwardsee ['edwəd-], später zeitweilig Ịdi-Amin-Dạda-See, seichter, brackiger See im Zentralafrikanischen Graben unter dem Äquator, 914 m über dem Meeresspiegel, 2 150 km2. Durch ihn verläuft die Grenze Demokratische Republik Kongo/Uganda. Der Rutanzigesee hat im Südosten bis 2 000 m, im Westen bis 3 000 m hohe Grabenränder. Hauptzufluss ist der Rutschuru, Abfluss nach Nordosten der Semliki zum Albertsee.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rutanzigesee — Eduardsee Eduardsee (links) und Georgesee (rechts) Geographische Lage: Demokratische …   Deutsch Wikipedia

  • Eduardsee — Landsat Aufnahme; Eduardsee (links) und Georgesee (rechts) Geographische Lage Demokratische Republik Kongo, Uganda ( …   Deutsch Wikipedia

  • Edwardsee — Eduardsee Eduardsee (links) und Georgesee (rechts) Geographische Lage: Demokratische R …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Edward — Eduardsee Eduardsee (links) und Georgesee (rechts) Geographische Lage: Demokratische R …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Rutanzige — Eduardsee Eduardsee (links) und Georgesee (rechts) Geographische Lage: Demokratische R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Afrika — Inhaltsverzeichnis 1 Nordafrikanische Seen 2 Ostafrikanische Seen 3 Zentralafrikanische Seen 4 Südafrikanische Seen 5 Westafrikanische Seen // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Seen in Afrika — Inhaltsverzeichnis 1 Nordafrikanische Seen 2 Ostafrikanische Seen 3 Zentralafrikanische Seen 4 Südafrikanische Seen …   Deutsch Wikipedia

  • Uganda — Ugạn|da; s: Staat in Afrika. * * * Ugạnda,     Kurzinformation:   Fläche: 241 038 km2   Einwohner: (2000) 23,3 Mio.   Hauptstadt: Kampala   Amtssprachen: Englisch, Suaheli   Nationalfeiertag: 9. 10 …   Universal-Lexikon

  • Albert-Nationalpark — Ạlbert Nationalpark,   1925 gegründeter Nationalpark in Ostafrika, zwischen Albert und Edwardsee (heute Rutanzigesee), heute geteilt in den Kiwu Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo und den Nationalpark der Vulkane in Ruanda …   Universal-Lexikon

  • Ankole — Ankole,   ehemaliger Distrikt in Südwestuganda, in der Westregion, zwischen Victoria und Rutanzigesee, extensive Weidewirtschaft im Osten, Anbau von Tee, Kaffee, Bananen im Westteil. Hauptort ist Mbarara; in der Nähe der Mburo Nationalpark (260… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.